Kennt ihr schon die Geschichte von Alfons und der Waldhexe? Nein? Habe ich euch die ehrlich noch nicht erzählt?

Also, dann mal los … die Waldhexe hatte ihren Besen nach dem Hexen-Kaffeeklatsch stehen lassen, weil aus dem Kaffeeklatsch ein Eierlikör-Nachmittag geworden war. Jetzt ist die Waldhexe aber das Laufen nicht gewohnt, weil sie ja überall hinfliegt und hat sich ein alternatives Transportmittel gesucht.

Als Alfons so ganz nichtsahnend genau dort vorbeigelaufen kam, ist ihm die Waldhexe ungefragt auf den Rücken gesprungen und wollte nach Hause gebracht werden.

 

Alfons ist kein Lasttier
Alfons macht kurzen Prozess.

Auf dem Heimweg im dunklen Wald hört Alfons ein bösartiges Hexengekichere.

„Alfons, Hexen sind nachtragend und rachsüchtig.“
Alfons merkt das.
Alfons will nur noch nach Hause.

„Rachsüchtige Waldhexen wird man im Allgemeinen nie los. Es gibt allerdings einen Zaubertrank, der in seltenen Fällen geholfen hat. Dieser Trank muss allerdings von Frau Holle gebraut werden und während einem Februar-Schneefall unter einer hundertjährigen Eiche verabreicht werden.“ steht in dem schlauen Buch.
Alfons ist verzweifelt.
Alfons kennt zum Glück jemanden, der  meint Frau Holle zu kennen.

 

Alfons ist auf der Suche nach Frau Holle. Ob er sie wohl gefunden hat?
Alfons fragt nach.
Alfons ist erstaunt.

Frau Holle schüttelt sich und rüttelt sich und schon fällt Alpaka-Wolle wie Schnee zu Boden.

Alfons hat Frau Holle dazu überreden können den Zaubertrank zu brauen, der ihn vor der Waldhexe schützen soll. Und da Frau Holle Alfons schon länger kennt, hat sie seine Hilfe dankend (und mit Augenrollen) abgelehnt.

Alfons ist das recht.
Alfons hat schon die perfekte Beschäftigung. Erfängt Schneeflocken mit der Zunge.

Alfons hat es geschafft, die Waldhexe bei Februar-Schnee unter die grosse Eiche zu locken. Vorsichtshalber ist er lieber in den Baum gestiegen, was sich als brillante Idee erweisen sollte.

Denn, während die Hexe unentwegt auf Alfons einschimpft, kippt er ihr einfach den Zaubertrank in den offenen Mund. 

Und schwupp … weg ist die Hexe und eine wunderschöne Alpaka-Prinzessin erscheint.
Alfons ist baff.
Alfons fällt die Kinnlade (und die Zaubertrankflasche) runter.

Frau Holle freut’s, sie hat nämlich ein kleines bisschen an der Rezeptur geschraubt.

 

Diese Geschichte ist im Rahmen einer Instagram Challenge entstanden, in der gewisse Worte/Ideen vorgegeben waren, zu denen etwas gezeichenet werden sollte. Bei mir sind aus diesen vorgegeben Worten eine Geschichte entstanden.